Frank David

Der in Varna in Bulgarien geborene Frank David (übrigens stand auch Silvie Vartans und Boris Geurovs Wiege in diesem Land) überraschte schon in frühester Kindheit seine Eltern mit einer besonders kräftigen und schönen Stimme. Aber wie alle Eltern, so bestanden auch seine darauf, daß er einen sogenannten "anständigen Beruf " erlernt und deshalb wurde er Rundfunk- und Fernsehtechniker. Nebenbei absolvierte er noch eine Ausbildung als Profimusiker und schloß diese mit einer staatlichen Prüfung ab. Nach den Ausbildungen ging es dann erst einmal zur Marine.

Der " Weltreisende " dessen Heimat die " ganze Welt ist " wie er sagt, wurde Mitglied der " Midnight Shadows ", deren Chef kein geringerer als Stefan Moll war.

Stefan Moll, der Gründer des IKARUS Showorchesters war es auch, der Frank David als Sänger in diesem Orchester haben wollte. Kurz darauf wurden auch bereits Titel mit Frank David aufgenommen und dem Fernsehen angeboten.Wieder einmal war es damals Karl Moik, der ebenfalls dieses einmalige Talent erkannte, ihn im Februar 1996 in seinen " TV- Musikantenstadl" holte, wo er mit einem Riesenerfolg den Engelbert- Hit " Please Release Me" sang und schon während der Proben war es Karl Moik der sagte: "Dieser Mann kann eine Weltkarriere vor sich haben". Auch Max Schautzer prophezeite dem Frauenschwarm eine "gigantische Karriere" .

Mit einer Stimme, die zwischen Engelbert und Dean Martin liegt, wird Frank David auch weiterhin die Standards der amerikanischen Showgrößen wie "Spanish Eyes", The Last Waltz ", "Amor, Amor" und viele andere ständig mit im Gepäck haben.

Musik Produktionen:

DruckversionDruckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Dynasty Records - Michael Keller